WOLF UND HERDENSCHUTZ IN DEUTSCHLAND

was geht und was geht nicht?

 

Informations- und Vortragsabend des Kreisbauernverbandes Fulda-Hünfeld e.V. am 11. Juli 2019 im Dorfgemeinschaftshaus Eiterfeld.

Als Service stellt die wolfszone.de Zuhörern und interessierten Bürgern, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, hier Vortragstext und Folien der Präsentation zur Verfügung.

Vortragstext

Präsentation

Die Weitergabe und Verwendung dieses Materials zu nichtkommerziellen Zwecken und zur aktuellen Berichterstattung ist selbstverständlich erwünscht und kostenfrei, solange sie - auch auszugsweise - unter Angabe der Quelle: www.wolfszone.de erfolgt.

Erlaubt sei der Hinweis, dass über diese homepage noch weitere Hintergrundinformationen zum Thema Wolf verfügbar sind, die bei Bedarf ergänzt werden.

HOME